Archiv

Posts Tagged ‘Alt-Ford-Freunde’

Fotos vom P4-Jubiläumstreffen (15.-17.06.2012)

18. Juni 2012 2 Kommentare

Hier kommen die Bilder rein…
… hatte ich ja versprochen. Also dann will ich mal.

Mooooooment… bevor es los geht:
1. habe ich mich bemüht, sämtliche Kennzeichen unkenntlich zu machen,
2. gehe ich davon aus, dass jemand, der an dieser öffentlichen Veranstaltung teilgenommen hat, damit rechnet, dass sein Konterfei auf Foto gebannt werden und veröffentlicht werden kann.

Sollte jemand also mit der Abbildung seines Fahrzeugs oder seiner selbst nicht einverstanden sein, möge er mich bitte kontaktieren, dann nehme ich das Bild sofort raus.
Die Bilder sind mit meinem Schriftzug versehen und gegenüber dem Original verkleinert. Wer Bilder für persönliche Zwecke im Rohzustand und in 6-Megapixel-Größe haben möchte, kann sie gerne bei mir per Mail (webmaster@alexfranzen.eu oder 12m@alexfranzen.eu) anfordern.
Presse und Oldtimer-Interessierte dürfen die Bilder gerne gegen Nachweis und kurze Info an mich kostenlos nutzen.

Fotos von den paar Autos, die noch fehlen, nehme ich natürlich auch gerne mit in diese Seite auf. Einfach schicken !

So. Jetzt aber zur Sache.

Die Teilnehmer des Internationalen Ford Taunus 12m P4-Treffens in Weiterstadt

Fangen wir an mit den Teilnehmern. Vom 15. bis 17. Juni 2012 kamen aus Anlass des 50jährigen Jubiläums dieser Baureihe auf dem Steinfelder Hof zu Weiterstadt in Hesssen erst- und vermutlich letztmalig ca. 70 Ford Taunus 12m P4 zusammen. Die meisten davon konnte ich fotografieren, so dass eine recht ansehnliche Fotostrecke entstanden ist (auf das Bild klicken):

P4-Treffen: Die Teilnehmer

Ich werde -wenn die Veranstalter das unterstützen- die Bilder noch mit Infos zu den Fahrzeugen und ihren Besitzern versehen. Wer sein Auto wiedererkennt, darf mir gerne auch selbst mit Angabe der „Startnummer“ etwas dazu schreiben oder einen Link zu weiteren Infos schicken. Also immer noch mal wieder reinschauen, ob sich zwischenzeitlich was getan hat.

Der Weltrekord – Unternehmen Mistral 300.000

Der Ford P4 ist nicht zuletzt wegen seiner Nonstop-Fahrt über die Distanz Erde-Mond (356.430 km) zur Legende geworden. Das seinerzeit eingesetzte Fahrzeug existiert -trotz eines bei dem Rekordversuch erlittenen Crashs immer noch. Der heutige Besitzer war mit dem Auto, das den Namen „Mino“ trägt beim Trefffen und hat es nicht nur ausgestellt, sondern auch bewegt. Von P4-Typreferent und Treffen-Organisator gab es außerdem eine Filmvorführung sowie eine interessante schriftliche Zusammenstellung zu dem Projekt. Ein Teilnehmer hat sich sogar die Mühe gemacht, das Weltrekord-Fahrzeug so original wie möglich nachzubauen. Hier Bilder von und zur Legende „Mino“:

P4-Treffen: Der Weltrekord-Mino

Un wer es nicht glauben will, der möge mit eigenen Augen sehen: Mino fährt auch 49 jahre nach seinem Weltrekord immer noch:

(sorry für die schlechte Bild- und Tonqualität, aber es musste schnell gehen und ich hatte gerade nur ein Handy zur Hand)

Gästefahrzeuge

Es gab auch einige schöne nicht-P4 zu sehen. Danke fürs kommen:

P4-Treffen: Gästefahrzeuge (nicht P4)

Interessant, lustig oder einfach nur schön:

P4-Treffen: Interessant, lustig oder einfach schön

Die Sieger

Es gab auch Preise zu gewinnen. Ausgezeichnet wurden

Der jüngste P4-Besitzer

Der jüngste P4-Besitzer

Der schönste Kombi

Der schönste Kombi

Die schönste viertürige Limousine

Die schönste viertürige Limousine

Das schönste Coupé

Das schönste Coupé

Die schönste zweitürige Limousine

Die schönste zweitürige Limousine

Der schönste Kastenwagen

Der schönste Kastenwagen

Der "originellste" P4

Der „originellste“ P4

Jetzt bin ich auch in ’nem Verein

6. April 2012 3 Kommentare

Im Rahmen der diesjährigen Techno Classica in Essen habe ich den P4-Typreferenten der Alt-Ford-Freunde e.V. getroffen.
Drei Ford Taunus 12m (P4) auf der Techno Classica Essen 2012Er hatte dort seinen Taunus P4 anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Modells ausgestellt.

Eine gute Gelegenheit, mich dem Oldie-Hobby noch organisierter zu widmen.
Also noch vor Ort den Mitgliedschaftsantrag für die AFF ausgefüllt. Und dieser Tage kamen die Unterlagen inkl. Clubplakette, Aufkleber und Pin sowie der neuesten Ausgabe der Club-Zeitschrift..
Plakette, Pin und Aufkleber der Alt-Ford-Freunde

Wie jeder „ordentliche“ Deutsche bin ich also jetzt Mitglied (in einem Verein).

Ich grüße alle bekannten und noch unbekannten Vereinsschwestern und -Brüder!

Sicher werden wir uns bald bei einer Veranstaltung persönlich treffen.