Startseite > Erlebtes, Industriekultur > Sternstunden – Wunder des Sonnensystems

Sternstunden – Wunder des Sonnensystems

Am letzten Sonntag gings zum Gasometer in Oberhausen. Dort gibt es noch bis zum 30.12.2010 die Ausstellung „Sternstunden – Wunder des Sonnensystems“.

„Ein einzigartiges Raumerlebnis bietet schließlich die Manege, über der sich in 100 Metern Höhe das Dach erstreckt. In diesem riesigen Raum schwebt der mit 25 Metern Durchmesser „größte Mond auf Erden“. Auf Grundlage hochaufgelöster Satellitenbilder bildet eine gigantische Skulptur den Erdtrabanten detailgetreu nach und zeigt ihn in seinen verschiedenen Phasen und Lichterscheinungen. Untermalt wird dieses Schauspiel durch eigens komponierte Sphärenklänge, die den Gasometer in einen planetarischen Erlebnisraum verwandeln.“

Den Mond in dieser Ausdehnung in dem völlig schwarzen Innenraum des Gasometers schwebend zu erleben, war an sich schon eine Reise wert. Leider reichte das mitgebrachte Objektiv nicht, ihn in seiner ganzen Größe abzulichten. Deshalb hier nur ein Foto der etwas kleineren Sonnenkugel.  Also demnächst nochmal hin und ein Weitwinkel mitnehmen.

Atemberaubend wurde der Besuch für mich dann noch aus anderen, hier nicht näher zu erläuternden Gründen 😉

LinsenModell der ISSSaturnRaumsonde

Kategorien:Erlebtes, Industriekultur Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: